GEGEN UNENDLICH 15

Ein pralles Bündel an Geschichten aus Science Fiction und Phantastik, die von nicht weniger als neunzehn Autoren stammen. Soviel Abwechslung und Vielfalt war selten, und dennoch umkreisen die Geschichten dieser Sammlung wie die Planeten eines Sonnensystems einen gemeinsamen Mittelpunkt. Die unterschiedlichen Bahnen um das Zentralgestirn mögen sie durch jeweils andere Gefilde führen, und unterwegs begegnen ihn jeweils andere Phänomene, aber der Kern, der sie mit unsichtbarer Kraft an sich bindet, bleibt derselbe.
Sex, Erotik, Verführung und Leidenschaft spielen in den Geschichten über Aliens, virtuelle Welten, dystopische und apokalyptische Szenarien eine zentrale Rolle. Alles andere als leichte Kost, und dennoch bereichernd. Wir wünschen wie immer gute Unterhaltung!

INHALT:

Raven E. Dietzel: SCIURUS
Sascha Dinse: RISSE
Ute Dietrich: DAS DEPOT
Lea Reiff: ARTURS ERWACHEN
Michael J. Awe: DER KOMPLEX
Kurt Münzer: DIE KATZE
Simon Viktor: ELIAS
Manfred Lafrentz: WOLF IN DER STEPPE
Marco Denevi: JANÓVICE
Fernando Sorrentino: DIE CUBELLI-LAGUNE
Uwe Durst: DÄMMERUNG
Tino Falke: HUTMACHERS LATERNE
Gabriele Behrend: PARTITION
Norbert Fiks: ABSCHIED VON BRONTANNASDÉ
Nele Sickel: IM NEONLICHT DES NEUEN TAGES
Andreas Fink: SALVATION3
Hans Jürgen Kugler: FREIER FALL
Matthias Weber: ZEITSPRINGER
Rainer Erler: DIE AUSERWÄHLTEN

­eBook erhältlich bei Amazon // Thalia // Apple // ebook.de // Weltbild // Hugendubel

Die Taschenbuchausgabe gibt es hier: Amazon // Thalia // ebook.de// Hugendubel


KLP 2019

Die Herausgeber von GEGEN UNENDLICH freuen sich über etliche Nominierungen für den Kurd-Laßwitz-Preis, mit denen Beiträge auf der Liste der Aspiranten gelandet sind:

Darunter sind zwei Geschichten aus GU # 14, und zwar »In der Grube« von Matthias Ramtke und »Acht Grad« von Stefan Lammers. Auch das Titelbild dieser Ausgabe, das von Stefan Böttcher stammt, wurde nominiert.
Zwei weitere Titelbilder stehen zur Wahl, und zwar das von GU # 12 (ebenfalls von Stefan Böttcher) und das von Michael Hutter gelieferte Motiv auf GU # 13.

Zur diesen Nominierungen einen herzlichen Glückwunsch an unsere Autoren und Grafiker, und für die anstehende Abstimmung drücken wir selbstverständlich allen die Daumen!

P.S. GU-Mitherausgeber Andreas Fieberg ist mit der Geschichte »1 Million Affen«, erschienen in der Anthologie »Das Alien tanzt Polka« (hrsg. von Ellen Norten, p.machinery ) ebenfalls nominiert.

55882078_1799285250171180_5577958578041389056_n

 

Werbeanzeigen